Frauen Union Nordbaden im CDU Landesvorstand weiterhin mit drei starken Frauen vertreten

12.09.2017 (Heike Reichert)

 

Am 9. September 2017 fand in Reutlingen der 71. mitgliederoffene Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg statt. 

Die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hielt eine beeindruckende Rede.

Neben dem Landesvorsitzenden wurde auch der gesamte Landesvorstand der CDU Baden-Württemberg neu gewählt. 

Auf dem Programm in Reutlingen stand am Nachmittag zudem eine Rede des Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl, Dr. Wolfgang Schäuble MdB, der die Landesliste der CDU Baden-Württemberg zum achten Mal in Folge anführt.

Die Oberbürgermeisterin von Baden-Baden Margret Mergen, mit Ihrer langen kommunalpolitischen Erfahrung, möchte mit ihrer kurzen Vorstellung auf die Unterbringung und Integration der Flüchtlinge hinweisen und sich hierfür einsetzen. Frau Brigitte Schäuble, Bürgermeisterin a. D. von Gaggenau, stand im Berufsleben in einer typischen Männerdomäne ihre Frau und widmet sich nun ihren Ehrenämtern unter anderem zur Förderung von mehr Frauen in Kommunalparlamente mit viel Engagement. Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, setzt sich für die innere Sicherheit und Wirtschaftspolitik ein. Sie ist außerdem in diesem Jahr erneut zur Vorsitzenden der Frauen Union Nordbaden mit weit über 90 % der Stimmen gewählt worden.

Aus einem Bewerberfeld von 32 Kandidaten wurden 25 Beisitzer in den Landesvorstand gewählt. Die Frauen Union Nordbaden ist weiterhin mit 3 von 12 Beisitzerinnen im Landesvorstand vertreten. 50% der gewählten Vertreter, für die sich die Parteimitglieder ausgesprochen haben, sind weiblich und zeigen, dass die Frauen längst in Positionen angekommen sind.