Bezirksdelegiertentag am Freitag, 21. Juli 2017 in Oftersheim (Rhein-Neckar-Kreis):

Staatssekretärin Katrin Schütz als Bezirksvorsitzende bestätigt

23.07.2017 

"Teilzeitausbildung: Welche Chance und Möglichkeiten bietet die Teilzeitausbildung?" war der Bezirksdelegiertentag der Frauen Union der CDU überschrieben. Zirka 75 Delegierte der Frauenorganisation der CDU, Interessierte und Gäste waren nach Oftersheim gekommen, um sich von der Projektreferentin der LAG Landesarbeitsgemeinschaft Mädchenpolitik - Netzwerk Teilzeitausbildung BW, Frau Sandra Müller-Reinke und Frau Sybille Fischer, Beauftragte für Chancengleichheit der Arbeitsagentur informieren zu lassen.

Auf der anschließenden Podiumsdiskussion diskutierten auch die Auszubildende Frau Firat und Frau Franke vom VBI Heidelberg, die Moderation übernahm die Kreisvorsitzende aus Pforzheim Alexandra Baur. Herr Jens Geiss, Bürgermeister der Gemeinde Oftersheim und der Bundestagsabgeordnete Olav Gutting, gingen in ihren Grußworten auf die bevorstehende Bundestagswahl und die aktuelle Situation ein.

Bezirksvorsitzende Katrin Schütz widmete ihren Rechenschaftsbericht insbesondere den Bemühungen der Frauen Union, mehr Frauen in Mandate zu bringen: „Am Ziel sind wir noch nicht aber die Richtung stimmt“, so die alte und neue Bezirksvorsitzende. Mit 92,8 % wurde die Bezirksvorsitzende Katrin Schütz aus Karlsruhe gewählt. Gewählt wurden als Stellvertreter Ute Hoffmann (Rhein-Neckar-Kreis), Rosemarie Röhm-Frenzel (Calw) und Nicole LaCroix (Karlsruhe-Land). Die Frauen Union Nordbaden umfasst über 5.000 Mitglieder – Frauen, die Politik lebensnah gestalten möchten.