Einladung von FrauenUnion und RACDJ zum Pre-Opening des Erich-Bähner-Hauses

Unter dem Begriff „Leben im Arlinger“ hat die Caritas Pforzheim das Erich-Bähner-Haus für Senioren an der Hochkopfstr. 32 in 2jähriger Bauzeit erstellt. Dem Pforzheimer Architekten Peter W. Schmidt ist hier ein großzügig angelegtes, lichtdurchflutetes schönes Klinkergebäude gelungen. Es soll als Modellvorhaben der Caritas Pforzheim die unterschiedlichen Gewohnheiten älterer pflegebedürftiger Menschen unter einem Dach berücksichtigen.
Namensgeber Erich Bähner, der 2018 verstarb, war der Caritas durch seine ehrenamtliche Mitarbeit über 35 Jahre eng verbunden. 
Auf Einladung der FrauenUnion Pforzheim-Enzkreis und des RACDJ – Regionaler Arbeitskreis Christlich Demokratischer Juristen – zum Pre-Opening am 24.10.19 ergriffen rund 20 Interessierte die Gelegenheit, an einer Führung von Caritasdirektor Frank-Johannes Lemke durch das schöne Gebäude teilzunehmen. Dabei konnten sie sich von der schönen und wohltuenden Atmosphäre des Hauses, das mit 4 Wohngruppen zu je 15 Plätzen und zehn barrierefreien Wohnungen ausgestattet ist, voll überzeugen.

zurück zur Übersicht

© Prof. apl. Dr. Nicole Marmé, 2019