10. Juni 2019

Katrin Schütz kandidiert für den Landesvorsitz der Frauen Union Baden-Württemberg

Nach der Erklärung der ehemaligen Europaabgeordneten Dr. Inge Gräßle, nicht mehr für das Amt der Landesvorsitzenden der Frauen Union Baden-Württemberg zu kandidieren, wählen die Landesdelegierten am 20. Juli in Urbach einen neuen Landesvorstand und eine neue Vorsitzende der Frauen Union.

 10. April 2019

Wie können junge Frauen für Berufe im IT-Bereich motiviert werden? // Staatssekretärin Katrin Schütz und Prof. Nicole Marmé stellen Girls´ Digital Camps vor

Am 9. April wurde in einer gemeinsamen öffentlichen Veranstaltung der FU Nordbaden und der FU Heidelberg der Frage nachgegangen, wie Schülerinnen für eine Berufswahl im IT-Bereich motiviert werden können und mit zahlreichen interessierten Gästen diskutiert. 

6. März 2019

Alles Tipptopp bei der FU Pforzheim Enzkreis

Unter dem Motto Alles Tipptopp – Alleh Hopp räumte die Frauenunion am Faschingsdienstag beim traditionellen Umzug in Dillweißenstein so richtig auf! Inspiriert durch den Karnevals-Auftritt von Annegret Kramp-Karrenbauer marschierte die Frauentruppe im Putzfrau Gretel-Kostüm mit dem Zug mit, unterstützt von fleißigen Nachwuchs-Reinigungskräften. 

7. März 2019

Politik trifft Praxis – Faktencheck Pflege

Der Einladung von FU und RACDJ folgten an einem Freitagabend ca. 65 Personen aus einem großen Kreis von Fachkräften aus dem Bereich Pflege. Pflegekräfte aus ambulanten Pflegediensten sowie Pflegedienstdirektoren folgten der Einladung zum Thema „Gestaltungsauftrag der Kommunen in der Pflege“ in die Arcusklinik. 

11. April 2019

Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung besucht Pforzheim

Der Staatssekretär des Bundesgesundheitsministeriums, Andreas Westerfellhaus (CDU), besuchte am 8. April mehrere stationäre Einrichtungen in Pforzheim und informierte sich bei einem vielfältigen Programm über die Pflege in der Goldstadt, kam mit Betroffenen, Angehörigen, Pflegefachkräften und interessierten Bürgern ins Gespräch. 

5. April 2019

Frauen Union besucht Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe

Zu einem Programmpunkt der besonderen Art trafen sich zahlreiche Mitglieder und Gäste der Frauen Union mit ihrer Vorsitzenden Beate Wirth, ging es doch aus wichtigem historischen Anlass, nämlich des Inkrafttretens des Grundgesetzes vor 70 Jahren am 24. Mai 1949, nach Karlsruhe ins Bundesverfassungsgericht. Nach dem Eintritt in das Foyer mit Ausweis- und Personenkontrolle durch die Eingangsschleuse wurde die Gruppe 

17. März 2019

Frauen Union Nordbaden feiert 60. Jubiläum - Astronautin Dr. Lisa Haas als Festrednerin - Vorsitzende Katrin Schütz mit großer Geschlossenheit im Amt bestätigt

Anlass zum Feiern hatte am vergangenen Freitag die Frauen Union (FU) Nordbaden. Die CDU-Frauen können in diesem Jahr auf 60 Jahre politische Arbeit zurückblicken und verbanden die Jubiläumsfeier mit dem turnusmäßig anstehenden Bezirksdelegiertentag.

9. März 2019

60-jähriges Jubiläum der Frauen Union Nordbaden - 10 Jahre Schütz als Bezirksvorsitzende Astronautin Dr. Lisa Haas als Festrednerin

Anlass zum Feiern hat die Frauen Union Nordbaden. Die CDU-Frauen können in diesem Jahr auf 60 Jahre politische Arbeit zurückblicken. Das Jubiläum wird mit dem turnusmäßig anstehenden Bezirksdelegiertentag inklusive Wahlen des Bezirksvorstandes verbunden. Der Vorsitzenden der FU Nordbaden, der Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz ist es gelungen, für den Festakt mit der Astronautin Dr. Lisa Haas eine technikbegeisterte junge Frau als Referentin zu gewinnen, die sich in ein männerdominiertes Terrain aufgemacht hat. 

8. März 2019

Weltfrauentag

Vom Wetter her gesehen war es eine stürmische Angelegenheit. Aber die Aktion hat Anklang gefunden. Mit einem kleinen Themenblatt bewaffnet, erfreuten am Internationalen Frauentag Gabi Schindler, Mitglied der Frauenunion und Irene Becker, Kandidatin der CDU für den Gemeinderat des Ortsverbandes Neuhausen, Frauen im Ortsgebiet Neuhausen mit hausgemachtem Gebäck. Die angesprochen Frauen zeigten sich interessiert für mehr Frauen in der Politik und bekräftigten größtenteils, dass Wählen für sie eine Selbstverständlichkeit sei.

© Prof. apl. Dr. Nicole Marmé, 2019